0511/4739634

DIN EN 15038

Übersetzungs-Dienstleistungen-Dienstleistungsanforderungen

 

Am 1. August 2006 trat die EN 15038 „Übersetzungsdienstleistungen“ in Kraft (liegt auch als DIN-Norm DIN EN 15038 vor), womit eine Registrierung oder Zertifizierung nach DIN 2345 nicht mehr möglich ist. (Auftraggeber und Übersetzer können aber als freie Vertragspartner weiterhin auch auf diesen Text verweisen.) Im Gegensatz zur DIN 2345 konzentriert sich die neue Norm stärker auf das Projektmanagement im Übersetzungsprozess und weniger auf die Übersetzung (Kernprozess) selbst. Dadurch sowie durch einen höheren Anteil an „Muss“-Bestimmungen wird die Norm für Einzelübersetzer schwerer einzuhalten sein als für Übersetzungsbüros. Hinter Festlegungen der DIN 2345 z. B. zu Mitwirkungspflichten des Kunden und zur erlaubten Verwendung der Übersetzung fällt die EN 15038 zum Teil zurück.

Gemäß EN 15038 erstrecken sich die Anforderungen an den Übersetzungsdienstleister auf folgende Bereiche:

 

Aufzählung

der Zweck und Einsatzbereich der Übersetzung

Aufzählung

die Dokumentation

Aufzählung

die personellen und technischen Ressourcen

Aufzählung

das Qualitäts- und Projektmanagement

Aufzählung

die vertraglichen Rahmenbedingungen

Aufzählung

die Arbeitsprozesse

Aufzählung

evtl. angebotene zusätzliche Dienstleistungen.

 

Übersetzungsdienstleister können sich mittels einer Konformitätserklärung verpflichten, die neue Norm einzuhalten und sich bei der DIN CERTCO Gesellschaft für Konformitätsbewertung mbH registrieren lassen. Den Auftraggebern soll insbesondere der Einsatz des international anerkannten DIN EN-Verbandszeichens eine europaweite Orientierung bei der Suche nach qualifizierten Übersetzern ermöglichen. Hier liegt auch ein wichtiger Vorteil der neuen Norm: Sie liegt in 29 Ländern vor und kann damit die internationale Zusammenarbeit erleichtern.

Im Abschnitt „Vereinbarung zwischen dem Kunden und dem Übersetzungsdienstleister“ definiert die EN 15308 die Dienstleistungsspezifikation.

Quelle: Wikipedia

 

 

 

SOCIAL MEDIA

 

 

KONTAKT

 

 

BÜROZEITEN

Businessdolmetscher in den Social Media.

 

         

 

Unsere Skype-Adresse:
netzwerk@intersprachen.de

 

Businessdolmetscher

Herr Cüneyt Akcinar

 

Schulenburger Landstr. 216

30419 Hannover

 

Telefon: +49 (0)511 / 47 39 634

Mobil: +49 (0)157 / 77 33 93 27

E-Mail: kontakt@tuerkisch-dolmetscher.de

Montag, Mittwoch u. Donnerstag
10:30 - 18:30 Uhr

Dienstag und Freitag
10:30 - 16:00 Uhr

Samstag
Nach Terminvereinbarung

 

 

 

 

Impressum

Datenschutz

AGB

Downloads

Jobs

Copyright © Businessdolmetscher 2002. Alle Rechte vorbehalten.